Das Team

Wir suchen Unterstützung!

Für unser Team suchen wir ein/eine Pflegefachberater/in zur Beratung und Schulung von Mitarbeitern/Innen der Kranken- und Altenpflege.

 

 Der/die Bewerber/in sollte Erfahrungen in der Kranken- und Altenpflege besitzen, über fundiertes Wissen zum pflegefachlich anerkannten Stand verfügen und dieses in verständlicher Art und Weise kommunizieren können.

 

 Die Erweiterung von Kenntnissen der Pflegeprozessplanung, der Dokumentation und der Anwendung von Standards sind Hauptziele einer individuellen Beratung.

 

 

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Alle unsere Pflegefachberater sind als Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg qualifiziert und sind damit befähigt die Planung, das Vefahren und die Durchführung freiheitsentziehender Maßnahmen pflegefachlich zu begleiten.

Sie erlangen damit rechtliche und fachliche Sicherheit in besonderen Pflegesituationen. Im Vordergrund der Beratung stehen die Alternativmethoden zur Verhinderung freiheitsentziehender Maßnahmen.

Christoph Sydow

arbeitete als Krankenpfleger, Hausleiter, Leiter von ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen, Leiter Abteilung Qualitätsmanagement
Schwerpunkte:
Organisationsberatung, Coaching


Karin Stadermann

arbeitete als Qualitätsbeauftragte, Mitarbeiterin in teil- und stationären Einrichtungen, Leiterin ambulante Pflege, Anleiterin für Kinästhetik, Ausbildungen Dementia Care Mapping, Demenzfachkraft
Schwerpunkte:
Kinästhetik, DCM, Validation, Coaching, basale Stimulation, Schulung von Betreuungskräften, Datenschutz


Nancy Karl

arbeitete als Altenpflegerin und Wohnbereichsleiterin, verfügt über Erfahrungen in der Pflege von Schwersterkrankten

Schwerpunkte:
Pflegeplanung, Behandlungspflege, basale Stimulation, Erste Hilfe Schulungen


Petra Hennig

arbeitete als Krankenschwester, Wohnbereichsleiterin, stellvertretende Pflegedienstleiterin, Hausleiterin
Schwerpunkte
: Krankenpflege, Erste Hilfe Schulungen, Pflegedokumentation und Pflegeplanung, Pflegeberatung, Hygienemanagement


Andreas Leis

arbeitete als Altenpfleger und stellvertretender Pflegedienstleiter im ambulanten Pflegedienst

Schwerpunkte:
Behandlungspflege, Palliativversorgung, Erste Hilfe Kurse, Pflegeplanung, spezielle Krankheitslehre

Friederike Kamm

arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin, Pflegefachkraft in einer Unfallchirurgie und in der stationären Altenpflege, absolvierte den Masterstudiengang „Gesundheits- und Pflegewissenschaft“
Master of Science

Schwerpunkte: Umgang mit Demenzerkrankten, Validation, Kinästhetik